Tawnee

Indie 4 www.tawneemusic.com Im Jahre 2012 fanden Andrea Frey, Elias Tsoutsaios und Janic Sarott zusammen um ihr erstes Konzert am bekannten westschweizer Festival 'Rock 'Oz Arènes' zu spielen. Nach zahlreichen Konzerten veröffentlichten die drei im Juni 2013 ihre erste Single „Jamie". Der Song erreichte Platz 39 der Schweizer iTunes Charts - ohne jegliche Unterstützung eines Labels, aber mit ein bisschen Hilfe von Freunden. Einige Schweizer Radiostationen spielen die Single bis heute rauf und runter. Ende 2014 veröffentlichten Tawnee ihre erste EP mit dem Namen 'Lovers'. Gleichzeitig stiess Bassist Valentin Bezzola dazu, welcher mit der Band Konzerte am Zermatt Unplugged und in der Grabenhalle St. Gallen spielte. Ein Jahr später verliess Janic Sarott die Band, um seine Karriere als klassischer Perkussionist zu verfolgen. Mit dem neuen Drummer Florian Heiniger konzentrierte sich die Band 2016 darauf, zu einer routinierten Liveband zu werden und ihren eigenen Sound zu finden. Im Sommer 2017 erschienen mit den Singles 'Paradise' und 'Get Up' die ersten Singles, welche den neuen Tawnee-Sound zeigen. Die aktuelle Single 'Fighters' ist die bislang härteste Nummer und erschien Ende Januar 2018. Bis im Frühling 2018 soll mit dem letzten Song 'Would You Kill' die zweite EP der jungen Band vervollständigt und veröffentlicht werden.
Website powered by SOBAG

Eine Co-Produktion von:

Stars in Town Kammgarnstars

Präsentiert von:

Migros Kulturprozent

Schaffhauser Nachrichten

Deine Daten werden übermittelt...